Bel Étage Immobilien   - Verkauf-Vermietung-Kapitalanlagen
 
 
 
 
Warum Makler?
 
 
Was passiert bei Verkauf?
 
 
Die Ziele und Erwartungen
sind meist gegenläufig!
 
 
 
 
 
Was bewirkt der Makler?
 
Neutrales Element bringt Verkäufer und Käufer zusammen!
                                                                   
Erfahrung
Routine
Kontakte
 
Ziel: Zufriedene Parteien!
 
 
Der Angebotspreis einer Immobilie „von privat“ liegt meist weit über dem Marktwert.
 
Bel Étage Immobilien kennt die Gegebenheiten vor Ort und paßt den Kaufpreis den Verhältnissen an.
 
Besichtigung mit unbekannten Personen.
 
Bel Étage Immobilien verlangt vor einer Besichtigung immer die vollständige Adresse und Telefonnummer des Interessenten. Außerdem erhält dieser vorher immer erst schriftliche und mündliche Informationen über Ihre Immobilie, damit die Grundsätzlichkeiten vorher schon bekannt sind. In aller Regel wird der Interessent vorher schon von uns beraten. Damit wird ausgeschlossen, dass "Unbekannte" Ihre Immobilie besichtigen.
 
Der Kaufinteressent ist der Meinung, daß Umbauarbeiten und/oder Renovierungen notwendig sind!
 
Hier schützt Sie unsere Bedarfsanalyse. Wir nennen und vermitteln Fachbetriebe, die dem Interessenten Kostenvoranschläge unterbreiten.
 
Die mangelhafte Werthaltigkeit einer Immobilie.
 
Bel Étage Immobilien kann gute von mittelmäßigen oder gar schlechten Standorten unterscheiden und so bei der Kaufentscheidung helfen.
 
Die Finanzierung
 
Bel Étage Immobilien arbeitet mit Banken bzw. unabhängigen Finanzierungsberatern zusammen.  Auf  Wunsch arrangieren wir für den Kunden einen Beratungstermin, wo ihm kostenlos und unverbindlich eine für ihn maßgeschneiderte Finanzierung errechnet und erarbeitet wird. Selbstverständlich werden dort auch die für den Kunden möglichen Fördermittel errechnet.
 
Die steuerliche Seite
 
Bel Étage Immobilien vermittelt gerne einen qualifizierten Steuerberater. Wenn der Interessent es wünscht, klärt der Steuerberater während eines Gespräches über die steuerlichen Vorteile/Nachteile auf.
 
Die richtige Immobilie finden
 
Aufgrund langjähriger Erfahrung, Kompetenz und Fachwissen haben wir gelernt, beiden Parteien gut zuzuhören, um beider Interessen herauszufinden, um möglichst alles zu tun, um Ihre Immobilien zu verkaufen.
 
Die Kaufabsichtserklärung
 
Zwischen Ihnen und dem Käufer wird, nachdem alles besprochen wurde, eine Kaufabsichtserklärung erstellt und von allen Beteiligten unterschrieben. Das führt für beide Seiten zu einer hohen Sicherheit. Oft kommt es bei Verkäufen von/an privat während der Beurkundung zu Unstimmigkeiten.
Leider kommt es auch immer wieder zum Abbruch von Beurkundungen, weil erst zu diesem Zeitpunkt über wichtige Dinge gesprochen wird. Die Kosten des Notars gehen dann meistens zu Lasten beider Parteien. Wollen Sie das?
 
Der Notarvertrag
 
Bel Étage Immobilien wird immer, in Absprache mit Ihnen, einen Notar anweisen, Ihnen und allen Beteiligten ein Kaufvertragskonzept zukommen zu lassen. Selbstverständlich werden wir vorher das Konzept besprechen und Ihre Wünsche einfließen lassen. Unser Ziel sind  zufriedene Kunden. Das schützt vor bösen Überraschungen.
 
Bittere Fehler beim Verkauf "von Privat"
 
-Der Käufer kann nicht zahlen.
-Der Käufer stellt im nachhinein Baumängel bzw. Schäden fest.
-Der Käufer widerspricht, weil er sich arglistig getäuscht
  fühlt.
-Rückabwicklung von Kaufverträgen wegen z.B. Falschangaben zur Größe
-Nachträgliche Reduzierung von Kaufpreisen
-Abbruch während der Beurkundung (Zahlungspflicht der
  Notargebühren für Käufer und Verkäufer)
-Möglichkeiten, die Grunderwerbsteuer zu minimieren, wurden nicht ausgenutzt
 
Dies sind nur einige bittere Folgen, die Ihnen drohen können, wenn Sie ungeübt Ihr Haus "von privat" verkaufen.
 
Der Makler-Alleinauftrag
 
Immer wieder sehen wir uns mit dem Argument, eine Maklercourtage würde verkaufshinderlich sein, konfrontiert. Dies ist absolut nicht so. Der weitaus größere Teil der auf dem Markt verkauften Objekte wurde von Maklern vermittelt. Die o.g. Argumente sprechen eine deutliche Sprache.
Die Befürchtungen, Ihre Immobilie ließe sich nicht über einen Makler verkaufen, ist unbegründet und trifft eigentlich nur dann zu, wenn Sie es mehreren Maklern gestatten, Ihre Immobilie gleichzeitig anzubieten. Erfahrungswerte haben gezeigt, daß kein Makler wirklich 100%  Aktivität entfaltet, wenn er in direkter Konkurrenz mit anderen Maklern arbeitet.
Außerdem ist das "Mehrfachanbieten " sehr verkaufshinderlich. Versetzen Sie sich einmal in einen suchenden Kunden, der die gleiche Immobilie
mehrfach von unterschiedlichen Maklern und möglicherweise "auch von privat" angeboten bekommt.
 
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich fest einige Zeit an uns zu binden. Selbstverständlich verpflichten wir uns, für Sie kontrollierbar alles daran zu setzen, Ihre Immobilien optimal anzubieten und letzlich zu vermitteln. Sollten andere Maklerunternehmen in ihren Kundendateien  Interessenten  haben, sind wir selbstverständlich zu einer konstruktiven Zusammenarbeit bereit. Ganz in Ihrem Sinne.
 
Sparen Sie sich Kosten, Zeit und Ärger und sprechen Sie mit uns! Die Beratung ist kostenlos,  aber nicht umsonst, versprochen!
 
Bel Étage Immobilien e.K
 
 
 
 
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint